Impressum

Frank Sorge hat diese Homepage gemacht und gefüllt. Hier stehe ich etwas nachdenklich vor der echten "Brunnenstraße 3", man erreicht mich unter mail(at)frank-sorge.de


Frank am Rosenthaler Platz


Wer?

Der Autor und Vorleser Frank Sorge ist 1977 in Berlin-Moabit geboren, an der Mauer in Neukölln aufgewachsen und wohnt jetzt im Wedding. Er hat verschiedene Geisteswissenschaften studiert und sich dabei jahrelang als Ballonverkäufer, Lieferfahrer, Dachdecker und Messebauer über Wasser gehalten. Seit 2001 liest er seine Kurzgeschichten und Gedichte auf den Berliner Lesebühnen vor, seine wöchentliche Bühne "Brauseboys" feierte in diesem Jahr ihr vierzehnjähriges Bestehen.

Ich stehe etwa hundert Mal im Jahr auf der Bühne, die Presse attestierte meinen Auftritten, „Gewohnt erheiternd...“ (Berliner Literaturkritik) zu sein. „Diese Literatur ist eine Begräbnismusik auf den hochgestochenen Stil. Sie fühlt dem Leben den Puls und testet den Zahn der Zeit.“ (Münstersche Zeitung)
 
„feinsinnige Milieustudien“ (Jungle World) „Diese gelungene Form der komischen Selbstreflexion gibt einem interessanten Abend das nötige intellektuelle Rückgrat.“ (taz)


Verantwortlich im Sinne des Telemediengesetzes:

Frank Sorge
Seestraße 98
13353 Berlin
mail(at)frank-sorge.de